Gästebuch
Google
Noten kostenlos

Wenn Sie uns etwas wirklich Nettes mitteilen möchten, Sie finden die Möglichkeit am Fuße der Seite, also unten sozusagen. Politische Mitteilungen werden gelöscht. Button at the bottom. Thx.


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Name Kommentar

Hannes

erstellt am 07.05.2010 um 15:19

Kommt n Mann zum Arzt und sagt:
"Herr Doktor, ich muss dauernd an Kaninchen denken!"
Antwortet der Arzt kopfschüttelnd: "Sie essen zuviel Möhren!"

Hannes

erstellt am 07.05.2010 um 11:36

Zwei Kühe stehen auf der Weide. Die eine wackelt heftig mit dem Euter. Fragt die andere: "Warum machst denn das?"
Sagt die erste: "Morgen habe ich Geburtstag und da schlag ich schonmal die Sahne!"

Jaehner Brigitte Gerlinde

erstellt am 05.05.2010 um 12:57   brigitte@oskar-jaehner.de http://brigittej.hat-gar-keine-homepage.de

Hallo liebe Musikschule Spandau, besten Dank für dieses schöne Stück und auch Danke für all die anderen Stücke, die ich als Streicher der Violine schon von Ihnen gesehen habe. Vielleicht gibt es ja diese Noten auch bald für die Geige, oder noch besser für drei Geigen, dann können wir es in unserem kleinen Orchester in der Musikschule Odenwald in Erbach spielen.
Herzliche Grüsse nach Spandau, dort bin ich aufgewachsen und ganz in Ihrer Nähe auch zur Schule gegangen, Ihre Brigitte Gerlinde Jähner.

Danke für Ihre netten Worte, Brigitte, aber welches Stück fanden Sie denn eigentlich so schön ? :o)
Alles Gute und einen wunderschönen Sommer,
Freddy

Michael Walter

erstellt am 24.04.2010 um 12:10   mw210461@yahoo.com http://www.klavier-noten.com/wilcke/mega-boogie.htm

Die Bass-Figur des 'Mega-Boogie' ist mitnichten den frühen 'Erfindern' des Boogie Woogie zuzuordnen, denn weder Ammons noch Lewis, Johnson oder Pinetop Smith spielten solch' eher alberne 1/8 Noten-Bassläufe.

Dieser enge 8ToTheBar-Lauf dürfte vermutlich erst später und von WEISSEN Pianisten entwickelt worden sein, z.B. Freddie Slack, Bob Zurke, vor allem für die Big-Band Arrangements, wie sie unter anderem Will Bradley oft spielte.
Berühmt wurde dieser Lauf, allerdings in Moll-Stimmung, durch Jack Fina's wilde Interpretation des 'Hummelflugs' von Rimsky-Korsakow, als
'Bumble Boogie', um 1948 (?).
Hörenswert heute vor allem von Hannes Otahal auf YouTube.

Die Boogie-Massenware, vor allem in den 1940ern, hat der ehemals sehr raffinierten schwarzen Musik mehr Schaden als Nutzen zugefügt. Der "Boogie Craze" wurde eben erbarmungslos kommerzialisiert und alles bis zum Weihnachtslied in diesen Rhythmus (sic!) gezwängt. Dafür eignete sich insbesondere dieser spezielle Achtel-Lauf, auf den man auch 'Happy Birthday' spielen könnte...

Danke für den Eintrag, den ich auf der Mega-Boogie-Seite (Link) hinzugefügt habe. Friedemann

Andreas

erstellt am 17.04.2010 um 00:03   stelka7@yahoo.de

Eine sehr interessante und informative Homepage - hat viel Spaß gemacht!
Grüsse aus Berlin
Tanja

Wer hat denn diesen informativen Eintrag nun getätigt? Tanja oder Andreas ? In jedem Fall besten Dank.

Xaver

erstellt am 13.04.2010 um 04:29

Hey!
Wir haben grad Musikabend im Hostel in Argentinien und ich such mir grad neue Noten raus, weil Let it Be langsam langweilig wird! :)
Liebe Gruesse
Xaver

Hey, Xaver, bei uns war es 4:29 h in der Früh, als du den Gästebucheintrag formuliert hast :o)
viele Grüsse nach Buenos Aires,
Freddy

Carsten

erstellt am 10.04.2010 um 19:17

Guten Tag,

ich möchte auch einmal ein Lob für diese schöne Seite aussprechen, gefällt mir wirklich sehr gut. Weiter so, gerade die kostenlosen Klaviernoten zum Download finde ich super.

Viele Grüße,
Carsten

Danke für das Lob, Carsten!

Chris

erstellt am 31.03.2010 um 14:39

Herzlichen Dank für die Klaviernoten mit Fingersatz zum Elfentanz von Grieg :)

gern geschehen,
fröhliche Ostern!

Christitan

erstellt am 29.03.2010 um 15:51   info@gedankenranken.de http://www.gedankenranken.de

Frohe Ostern und schöne Feiertage
wünscht

Christitan
webmaster
gedankenranken.de
henny hatchy crew

Frodos Pressesprecher

erstellt am 25.03.2010 um 20:06

Toll Klavierqueen. Das mußte die Welt jetzt unbedingt wissen.

Eintrag schreiben

 

Name*
Spam-Schutz* Bitte geben Sie hier zum Schutz vor automatisiertem Spam den Nachnamen von Wolfgang Amadeus Mozart ein (please put in Mozart’s last name) …:-)
eMail
Homepage
Text*
 Nur 1 ×  klicken. Spam will be deleted automatically.