Gästebuch
Google
Noten kostenlos

Wenn Sie uns etwas wirklich Nettes mitteilen möchten, Sie finden die Möglichkeit am Fuße der Seite, also unten sozusagen. Politische Mitteilungen werden gelöscht. Button at the bottom. Thx.


Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

Name Kommentar

Inge W.

erstellt am 23.12.2011 um 17:35   idw@swing.be

Dem fleißigen Online-Team ein herzliches Dankeschön für ihre großartige Arbeit und für die vielen abwechslungsreichen, schönen Noten.

Frohe Weihnachten und glückliches neues Jahr 2012

Die Orgel- und Klaviermaus aus Belgien

Das OnlineTeam bedankt sich für den netten Eintrag und sendet fröhliche Weihnachtsgrüsse nach Belgien

Uwe Jacobs

erstellt am 11.11.2011 um 21:37   uwe.und.anne@netcologne.de http://www.trollchor.de

Hallo
Ich bin jetzt 72 und habe vor ca 1/2 Jahren mir eine Geige gekauft und auch das
Spielen auf dieser Geige begonnen.

Dabei hat mir das Video zu Martini_Plaisir_d_amour, gespielt von A. S. und auch die frei zugängigen Noten, Mut gemacht und sehr geholfen, konnte ich so doch abschauen welche Zeilen besser in der 3 Lage gespielt werden sollten. Danke !

Habe nicht gewußt, daß dieses Stück einen so hohen Schwierigkeitsgrad hat. Trotzdem werden ich nicht aufgeben, denn nun habe durch das Video eine gute Sebstkontrolle

Martini_Plaisir_d_amour ist so ein schönes Stück. Schade, daß es nur wenig bekannt ist.
Uwe aus Leverkusen

Toll, danke für diesen anschaulichen Beitrag. Die Musikausübung ist doch ein Genuß der besonderen Art, der mit dem Spaß bei anderen Tätigkeiten nicht verglichen werden kann. Viel Erfolg beim Üben !! Freddy aus Berlin

silvi

erstellt am 01.11.2011 um 16:14   silvigos@netcologne.de

da meine tochter im ersten jahr klavierunterricht noch kein ganzes weihnachtstliederbuch benötigt und ich gerne einfach ein paar liedchen mit ihr einüben wollte, habe ich mich im netz auf die suche nach noten gemacht und diese liebevoll erstellten seiten gefunden. ich bin begeistert, vielen dank dafür!!!

silvi

das ist ja mal ein netter Eintrag, viele Grüsse vom OnlineTeam :)

W. Inge

erstellt am 09.10.2011 um 09:27   idw@swing.be

Neue Noten!!!
Die Idee mit der Entspannungsmusik "Neue Ufer" ist eine tolle Sache. Da hat sich jemand sehr viel Arbeit gemacht.
!!! Absolut sehr gut gelungen !!!

Herzlichen Dank ans Team für ihre Arbeit
Die Orgelmaus aus Belgien


Ach ja ! Das OnlineTeam dankt zurück und freut sich :)

nias

erstellt am 04.10.2011 um 21:10   pschimi@yahoo.de http://www.klavier-noten.com/update/

diese website ist top!

wir würden es sehr begüssen wenn wir bald bei euch auf der page die cd "neue ufer" downloaden könnten.

okay, gute Idee :) dauert aber ein paar Tage - wird dann auf unserer Update-Seite (Link über diesem Beitrag) "bekanntgegeben" ...

Marie M.

erstellt am 01.10.2011 um 13:55 http://www.klavier-noten.com/bach/freu-dich-sehr-o-meine-seele.htm

Liebe Musikfreunde,
Diese Seite ist ein großer Vorteil um sich Noten kostenlos zu beschaffen. Dennoch habe ich größere Bedenken, ob das hier zur Verfügung gestellte Material tatsächlich im gewerblichen Klavierunterricht legal verwendet werden darf? Letztendlich sind es doch auch nur Abschriften von Verlags Herausgaben.
Herzliche Grüße,
Marie M.

Hallo Marie M., danke für die berechtigte Frage.
Darüber könnte man lange diskutieren, welcher Verlag in der Vergangenheit das bekannte C-Dur Präludium aus dem ersten Band des Wohltemperierten Klaviers von welchem anderen Verlag abgeschrieben hat. Im Interesse der Erhaltung der Original-Handschriften ist es nicht sinnvoll, dass jeder, der Noten verlegen möchte, die Originale in den Museen scannt oder fotografiert (womöglich mit Blitz) - Manchmal gibt es aber noch länger als 70 Jahre nach dem Tod eines Komponisten Exklusiv-Rechte eines Verlages, nämlich dann, wenn dieser eine Komposition erst jetzt entdeckt und als erster veröffentlicht., z.B. bestehen für einige Werke Fanny Hensels (1805 - 1847) aktuelle Copyrights. Soetwas ist aber sehr selten. Solche Noten gibt es auf diesen Webseiten nicht, Sie können sich diese aber gerne bestellen.
Amüsant in diesem Zusammenhang ist vielleicht, dass Robert Schumann eine Komposition von Johann Sebastian Bach als seine eigene ausgab, oder der Verlag verschwieg die Herkunft (Link über diesem Beitrag).

andy

erstellt am 22.09.2011 um 13:19

tach, wann geht's denn weiter mit den Noten aus dem Nannerlbuch?

Berghammer

erstellt am 04.09.2011 um 18:57

Ich habe mir das Notationsprogramm "Forte Free" bereits heruntergeladen. Es funktioniert auch ganz gut. Bis auf ein paar Kleinigkeiten: teilweise ist es sehr verwirrend und das mit dem Drucken haut auch nicht so ganz hin.
Sonst aber gutes Programm.

Danke!!! Falls das mit dem Drucken irgendwann mal klappt, bitte noch mal posten, woran es lag. Ein Schüler von mir arbeitet auch mit "Forte Free" und bringt die ausgedruckten Notenblätter immer mit.
Schöne Grüsse aus Berlin, Freddy :)

Claudia Wigner

erstellt am 15.07.2011 um 21:00   beckham2002@sms.at http://ww.tagesgeld.me

hallo, einige noten kann ich sehr gut gebrauchen danke! bin gerade mit meinem studium (musik lehramt) fertig geworden und starte in mein erstes schuljahr. bei den vorbereitungen seit ihr mir bis jetzt eine große hilfe!

wqwq

erstellt am 01.07.2011 um 19:02

super strona

Eintrag schreiben

 

Name*
Spam-Schutz* Bitte geben Sie hier zum Schutz vor automatisiertem Spam den Nachnamen von Wolfgang Amadeus Mozart ein (please put in Mozart’s last name) …:-)
eMail
Homepage
Text*
 Nur 1 ×  klicken. Spam will be deleted automatically.